Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Ausflugsziele in Hallein, Salzburg und Berchtesgaden

und viel Spaß in der Keltenerlebniswelt Tennengau

Der Auwirt liegt zentral, so dass Sie alle Ausflugsziele in der Keltenerlebniswelt Tennengau, im SalzburgerLand und in Bayern in kurzer Zeit erreichen können. Viele Sehenswürdigkeiten können Sie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln besuchen. Die Bushaltestelle "Auwirt" befindet sich vor dem Haus. Linie 170 bringt Sie bequem nach Salzburg, Hallein oder Golling. Das Auto lassen Sie sicher auf unserem kostenlosen Parkplatz stehen. Fahrplanauskünfte gibt es beim Salzburger Verkehrsverbund.

Viele Ausflugsziele haben sich zur Keltenerlebniswelt Tennengau zusammengeschlossen und bieten Spaß und Action für die ganze Familie. z.B. Gollinger Wasserfall, Marmormuseum in Adnet, Salzachöfen am Paß Lueg in Golling, Lammerklamm in Scheffau.

Weitere interessante Ausflugsziele sind die Seilbahn auf den Untersberg, das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain, Eisriesenwelt und Burg Hohenwerfen in Werfen, Großglockner Hochalpenstraße, Kehlsteinhaus und Königssee in Berchtesgaden. 

 

Salzwelten und Keltenmuseum

Lassen Sie sich 2000 Jahre zurückversetzen und erleben Sie in den Salzwelten in Hallein - Bad Dürrnberg, wie die Bergleute früher das Salz - das weiße Gold - zu Tage brachten. Sehen Sie hier den Video-Clip der Salzwelten: Im Keltendorf wird das Leben der Kelten mit ihren Fürsten anschaulich mit lebensgroßen Figuren dargestellt.

Das Keltenmuseum in Hallein ist eines der größten Museen für keltische Geschichte in Europa. Das Highlight ist die 2500 Jahre alte Schnabelkanne, die am Dürrnberg gefunden wurde. Darüber hinaus sind drei Fürstenzimmer aus der Zeit der Fürsterzbischöfe aus dem Jahr 1756 zu bestaunen.

Franx Xaver Gruber, Komponist des Weihnachtsliedes "Stille Nacht, heilige Nacht" lebte 18 Jahre in Hallein und ist auch hier begraben. In seinem ehemaligen Wohnhaus gegenüber der Stadtpfarrkirche Hallein ist heute das Stille-Nacht-Museum beheimatet.

Sommerrodelbahn und Altstadt Hallein

Mit dem Sessellift auf den Zinkenkogel und dann 2,2 km ins Tal rodeln ist für Kinder und Erwachsene ein großer Spaß. Nach einer Mountainbike-Tour oder Wanderung auf den Zinkenkogel können Sie sich im Bergrestaurant bei einer Almjause stärken. Vom Zinkenkogel haben Sie auch einen herrlichen Ausblick auf Untersberg, Stadt Salzburg bis zum Dachstein.

Erleben Sie das historische Zentrum Halleins bei einem individuellen Stadtspaziergang – durch den mittelalterlichen Stadtkern, über ehemals beschwerliche Salzabbauwege bis hinauf zum Dürrnberg. Entdecken Sie auf den beiden Routen die Altstadt Halleins oder erklimmen Sie auf der Knappensteig-Erlebnistour den Dürrnberg. Hier können Sie die App mit den interaktiven Routen herunterladen oder im Tourismusbüro einen gratis iPod-Guide ausborgen. Hier finden Sie das Halleiner Aktivprogramm

Erlebniswelt Tennengau

Berchtesgadener Land

Umrahmt von den imposanten Felswänden des Watzmann verzaubert der smaragdgrüne Königssee. Eine Schiffahrt nach St. Bartholomä wird zum bleibenden Erlebnis. Nach der Seilbahn-Fahrt zum Gipfel des Jenner genießen Sie traumhafte Ausblicke auf Königsee, Watzmann und hoher Göll.

Vom Kehlsteinhaus (Eagle's nest) genießen Sie einen großartigen Panoramablick in das Berchtesgadener und Salzburger Land. Ein Linienbus bringt Sie über schwindeleregende Kehren und Tunnel auf der Kehlsteinstraße auf 1839 m hinauf. Das letzte Stück fahren Sie in einem messingverkleideten Lift hinauf zum Kehlsteinhaus.

Umgeben von gigantischen Berggipfeln hat der Hintersee bei Ramsau auch schon Maler und Dichter in seinen Bann gezogen.

Thermen und Erlebnisbäder

Erholen, entspannen, die Seele baumeln und sich verwöhnen lassen. Folgende Thermen befinden sich im Umkreis von 20 km: Heiltherme in Bad Vigaun, Aqua Salza in Golling, Watzmanntherme in Berchtesgaden und Rupertustherme in Bad Reichenhall.

An heißen Sommertagen finden Sie Abkühlung in klaren Bergseen, im Halleiner Freibad Schloss Wiespach, beim Kuchler Badesee oder im nahen Waldbad in Anif. Die Salzkammergut-Seen sind mit dem Auto in einer Dreiviertelstunde erreichbar. Die klaren Bergseen sind meist etwas kühler, aber landschaftlich sehr schön gelegen.

Erlebniswelt Tennengau

IMPRESSIONEN

GALERIE

Die schönsten Bilder von Hallein, Salzburger und Berchtesgadener Land

Copyright © Hotel Auwirt